auf der Suche

... nach den Sylvesterweinen. Ein Spanier hat es schon in die Liste geschafft, aber sonst? Morgen geht's weiter. Nicht zu teuer, gefällig, aber auch nicht von schlechten Eltern soll er sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bruder (Donnerstag, 07 Januar 2010 17:09)

    Silvester (das Fest, nicht den Namen) schreibt man mit i, nicht mit y!!!